Kreisliga A2 Unna/Hamm: SV Langschede – Grün-Schwarz Cappenberg (Sonntag, 14:45 Uhr)

Langschede zum Auftakt gegen GS Cappenberg

Am Sonntag trifft der SV Langschede auf Grün-Schwarz Cappenberg. Anstoß ist um 14:45 Uhr. Langschede trennte sich im vorigen Match 1:1 vom SV Frömern. Jüngst brachte der FC TuRa Bergkamen GS Cappenberg die sechste Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Im Hinspiel hatte Grün-Schwarz Cappenberg die Nase vorn und feierte einen knappen 1:0-Sieg.

Kreisliga A2 Unna/Hamm

29.11.2019, 14:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Saison des SV Langschede verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat die Elf von Trainer Stefan Kortmann fünf Siege, zwei Unentschieden und acht Niederlagen verbucht. Vom Glück verfolgt war das Heimteam in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg.

Die Hintermannschaft von GS Cappenberg ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Langschede mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Die bisherigen Gastauftritte brachten Grün-Schwarz Cappenberg Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie beim SV Langschede? GS Cappenberg hat Langschede im Nacken. Der SV Langschede liegt im Klassement nur vier Punkte hinter Grün-Schwarz Cappenberg.

Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben