Kreisliga A2 Unna/Hamm: SV Frömern – Rot-Weiß Unna (Sonntag, 15:15 Uhr)

Bleibt RW Unna auf der Erfolgsspur?

Am Sonntag trifft Frömern auf RW Unna. Anstoß ist um 15:15 Uhr. Der SV Frömern zog gegen den Kamener SC am letzten Spieltag mit 1:2 den Kürzeren. Rot-Weiß Unna gewann das letzte Spiel und hat nun 32 Punkte auf dem Konto. Im Hinspiel hatte Frömern auswärts einen 3:1-Sieg verbucht.

Kreisliga A2 Unna/Hamm

14.02.2020, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Heimbilanz des SV Frömern ist ausbaufähig. Aus acht Heimspielen wurden nur acht Punkte geholt. Das Team von Trainer Thomas Schneider führt mit 22 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Die Saison der Heimmannschaft verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat Frömern sechs Siege, vier Unentschieden und sieben Niederlagen verbucht.

Fünf Niederlagen trüben die Bilanz von RW Unna mit ansonsten zehn Siegen und zwei Remis. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte die Mannschaft von Trainer Marc Schmitt.

Von der Offensive der Gäste geht immense Gefahr aus. Mehr als dreimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Körperlos agierte der SV Frömern in dieser Spielzeit beileibe nicht, wie der Blick in die Kartenstatistik belegt. Ob sich Rot-Weiß Unna davon beeindrucken lässt?

Gegen RW Unna rechnet sich Frömern insgeheim etwas aus – gleichwohl geht Rot-Weiß Unna leicht favorisiert ins Spiel.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben