Kreisliga A2 Unna/Hamm: SV Bausenhagen – Türkischer SC Kamen (Sonntag, 14:30 Uhr)

Bleibt TSC Kamen weiter ungeschlagen?

Bausenhagen steht gegen den Türkischer SC Kamen eine schwere Aufgabe bevor. Zuletzt kassierte der SV Bausenhagen eine Niederlage gegen den BSV Heeren 09/24 – die zehnte Saisonpleite. Das letzte Ligaspiel endete für den TSC Kamen mit einem Teilerfolg. 0:0 hieß es am Ende gegen den SSV Mühlhausen II. Im Hinspiel hatte der Türkischer SC Kamen einen 4:0-Kantersieg davongetragen.

Kreisliga A2 Unna/Hamm

06.12.2019, 14:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bausenhagen nimmt mit zehn Punkten den 14. Tabellenplatz ein. Der Angriff ist bei der Elf von Trainer Marko Schott die Problemzone. Nur 19 Treffer erzielte der Gastgeber bislang. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der SV Bausenhagen lediglich einmal die Optimalausbeute.

Nach 16 gespielten Runden gehen bereits 42 Punkte auf das Konto des TSC Kamen und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz. Bei den Gästen greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal zehn Gegentoren stellt der Türkischer SC Kamen die beste Defensive der Kreisliga A2 Unna/Hamm. Der Türkischer SC Kamen weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von 13 Erfolgen, drei Punkteteilungen und keiner einzigen Niederlage vor. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – 13 Punkte aus den letzten fünf Partien holte der TSC Kamen.

Mit im Schnitt mehr als 3,81 geschossenen Toren pro Partie gehört der Sturm des Türkischer SC Kamen zu den besten der Liga. Nun zählt die Defensive von Bausenhagen nicht zu den dichtesten. Trainer Marko Schott muss sich also etwas einfallen lassen, will er mit seiner Mannschaft gegen den TSC Kamen nicht untergehen. Der SV Bausenhagen hat mit dem Türkischer SC Kamen eine unangenehme Aufgabe vor sich. Der TSC Kamen ist auf fremden Plätzen noch immer ungeschlagen und belegt in der Auswärtsstatistik den zweiten Platz. Die Körpersprache stimmte in der Regel beim SV Bausenhagen, sodass die Mannschaft im bisherigen Saisonverlauf schon 47 Gelbe Karten sammelte. Ist der Türkischer SC Kamen darauf vorbereitet?

In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht Türkischer SC Kamen hieße.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben