Kreisliga A2 Unna/Hamm: SV Bausenhagen – GS Cappenberg (Sonntag, 15:00 Uhr)

Bausenhagen vor schwerer Aufgabe

Bausenhagen steht gegen GSC eine schwere Aufgabe bevor. Gegen den SV SW Frömern kam der SVB im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (1:1). Letzte Woche siegte Cappenberg gegen den SSV Mühlhausen II mit 6:4. Damit liegt GS Cappenberg mit 14 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle.

Kreisliga A2 Unna/Hamm

04.10.2019, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Daheim hat der SV Bausenhagen die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus vier Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Das Heimteam hat vier Zähler auf dem Konto und steht auf Rang 15. Wer Bausenhagen als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 24 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Vollstreckerqualitäten demonstrierte der SV Bausenhagen bislang noch nicht. Der Angriff des SVB ist mit sieben Treffern der erfolgloseste der Kreisliga A2 Unna/Hamm. Nach acht Spielen verbucht Bausenhagen einen Sieg, ein Unentschieden und sechs Niederlagen auf der Habenseite.

Der Angriff von GSC wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 25-mal zu. Zweimal ging der Gast bislang komplett leer aus. Hingegen wurde viermal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen.

Von der Offensive von GS Cappenberg geht immense Gefahr aus. Mehr als dreimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Bei Cappenberg sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ GSC das Feld als Sieger, während der SV Bausenhagen in dieser Zeit sieglos blieb. Gegen Bausenhagen sind für GS Cappenberg drei Punkte fest eingeplant.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B

TuS Hemmerde stürzt mit Altherren-Spielern den Spitzenreiter GS Cappenberg

Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga A:

Christian Müseler tritt als SSV-Coach zurück - Nachfolger steht schon fest

Hellweger Anzeiger HA-Tippspiel

Auf in die 15. Runde

Meistgelesen