Kreisliga A2 Unna/Hamm: SuS Oberaden – Türkischer SC Kamen, 0:2 (0:1)

Wichtiger Dreier für TSC Kamen

Der Türkischer SC Kamen kam am Sonntag zu einem 2:0-Erfolg gegen den SuS Oberaden. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur Türkischer SC Kamen heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck.

Kreisliga A2 Unna/Hamm

10.11.2019, 20:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Noch bevor es in die Halbzeit ging, war Engin Duman mit dem 1:0 für den TSC Kamen zur Stelle (41.). Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchte lediglich der Gast, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm. Oberaden stellte in der 52. Minute personell um: Yunus Sevindir ersetzte Tarik Ikraine und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Die Heimmannschaft tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Yasin Yilmaz ersetzte Elmond Berisha (54.). Per Elfmeter erhöhte Duman in der 77. Minute seine Torausbeute an diesem Tag auf zwei Treffer – 2:0 für den Türkischer SC Kamen. Mit dem Schlusspfiff durch den Unparteiischen Sebastian Hauptmann (Dortmund) gewann der Tabellenführer gegen den SuS Oberaden.

Oberaden hat auch nach der Pleite die dritte Tabellenposition inne. Die gute Bilanz des SuS Oberaden hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte Oberaden bisher zehn Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen. Der SuS Oberaden baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Ohne Gegentreffer geblieben und drei Zähler eingeheimst – der TSC Kamen ist weiter auf Kurs. Wer den Türkischer SC Kamen besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst zehn Gegentreffer kassierte der TSC Kamen. Der Türkischer SC Kamen weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von zwölf Erfolgen, zwei Punkteteilungen und keiner einzigen Niederlage vor. In den letzten fünf Partien rief der TSC Kamen konsequent Leistung ab und holte 13 Punkte.

Als Nächstes steht für Oberaden eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (14:30 Uhr) geht es gegen die Zweitvertretung des VfL Kamen. Der Türkischer SC Kamen empfängt parallel den VfL Kamen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga A:

Christian Müseler tritt als SSV-Coach zurück - Nachfolger steht schon fest

Meistgelesen