Kreisliga A2 Unna/Hamm: Königsborner SV – SV Bausenhagen (Sonntag, 14:30 Uhr)

Königsborn heimstark

Mit Königsborn spielt Bausenhagen am Sonntag gegen ein formstarkes Team. Ist der Gast auf die Überflieger vorbereitet? Während der Königsborner SV nach dem 5:0 über den SSV Mühlhausen II mit breiter Brust antritt, musste sich der SV Bausenhagen zuletzt mit 1:4 geschlagen geben.

Kreisliga A2 Unna/Hamm

08.11.2019, 14:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Angesichts der guten Heimstatistik (6-1-0) dürften die Gastgeber selbstbewusst antreten. Nach 13 Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für den Königsborner SV 34 Zähler zu Buche. Wer Königsborn als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 29 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. 57 Tore – mehr Treffer als der Königsborner SV erzielte kein anderes Team der Kreisliga A2 Unna/Hamm.

Bei einem Ertrag von bisher erst zwei Zählern ist die Auswärtsbilanz von Bausenhagen verbesserungswürdig. Der SV Bausenhagen hat sieben Zähler auf dem Konto und steht auf Rang 15. Wo bei Bausenhagen der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 14 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Der SV Bausenhagen förderte aus den bisherigen Spielen einen Sieg, vier Remis und acht Pleiten zutage.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft von Bausenhagen sein: Königsborn versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als viermal das Leder im gegnerischen Netz. Die letzten Resultate von Königsborn konnten sich sehen lassen – 15 Punkte aus fünf Partien.

Bausenhagen geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte der SV Bausenhagen nämlich insgesamt 27 Zähler weniger als der Königsborner SV.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Murat Büyükdere

Murat Büyükdere hat sich entschieden: So geht es weiter für den Stürmer des Lüner SV