Kreisliga A2 Unna/Hamm: Kamener SC – SV Langschede (Sonntag, 14:30 Uhr)

Kamener SC weiter auf dem Vormarsch?

Langschede trifft am Sonntag mit dem Kamener SC auf einen formstarken Gegner. Der Kamener SC muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Letzte Woche gewann Langschede gegen den VfK Weddinghofen mit 6:1. Somit nimmt der SV Langschede mit 16 Punkten den neunten Tabellenplatz ein.

Kreisliga A2 Unna/Hamm

08.11.2019, 14:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Kamener SC belegt mit 24 Punkten den fünften Tabellenplatz. Die Stärke der Gastgeber liegt in der Offensive – mit insgesamt 48 erzielten Treffern. Das bisherige Abschneiden des Kamener SC: sieben Siege, drei Punkteteilungen und drei Misserfolge. In den letzten fünf Spielen ließ sich der Kamener SC selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz.

In der Fremde bleibt der große Erfolg weiterhin aus: Bisher holte der SV Langschede auswärts nur drei Zähler. Fünf Siege, ein Unentschieden und sieben Niederlagen stehen bis dato für den Gast zu Buche.

Insbesondere den Angriff des Kamener SC gilt es für Langschede in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt der Kamener SC den Ball mehr als dreimal pro Partie im Netz zappeln. Als bequemer Gegner gilt der Kamener SC nicht. 37 Gelbe Karten kassierte der Kamener SC schon in der laufenden Saison. Eine gemütliche Vorstellung wird es für den SV Langschede demnach nicht werden.

Formstärke und Tabellenposition sprechen für den Kamener SC. Langschede bleibt die Rolle des Herausforderers.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B

TuS Hemmerde stürzt mit Altherren-Spielern den Spitzenreiter GS Cappenberg

Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga A:

Christian Müseler tritt als SSV-Coach zurück - Nachfolger steht schon fest

Meistgelesen