Kreisliga A2 Unna/Hamm: Grün-Schwarz Cappenberg – BSV Heeren 09/24, 2:4 (0:1)

Heeren 09/24 beendet Sieglos-Serie

Für Grün-Schwarz Cappenberg gab es in der Heimpartie gegen den BSV Heeren 09/24, an deren Ende eine 2:4-Niederlage stand, nichts zu holen.

Kreisliga A2 Unna/Hamm

28.10.2019, 11:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Andreas Gaida beförderte das Leder zum 1:0 von Heeren 09/24 in die Maschen (21.). Zur Pause war der Gast im Fahrwasser und verbuchte eine knappe Führung. Der BSV Heeren musste den Treffer von Julian Helmus zum 1:1 hinnehmen (62.). In der 65. Minute wechselte GS Cappenberg Benedikt Stiens für Tim Jesella ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Der BSV Heeren 09/24 nahm in der 69. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Martin Herbort für Nuchitphon Saenthamma vom Platz ging. Dass Heeren 09/24 in der Schlussphase auf den Sieg hoffte, war das Verdienst von Arne Volkmer, der in der 78. Minute zur Stelle war. In der 80. Minute brachte Thilo Ernst das Netz für den BSV Heeren zum Zappeln. Der vierte Streich des BSV Heeren 09/24 war Nils Hilbk-Kortenbruck vorbehalten (88.). Es waren nur noch wenige Augenblicke zu spielen, als Robin Selbstaedt für einen Treffer sorgte (91.). Am Ende schlug Heeren 09/24 Grün-Schwarz Cappenberg auswärts.

GS Cappenberg bekleidet mit 18 Zählern Tabellenposition sieben. Fünf Siege, drei Remis und vier Niederlagen haben die Gastgeber momentan auf dem Konto.

Der BSV Heeren muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zweieinhalb Gegentreffer pro Spiel. Das Resultat wirkte sich positiv auf die Tabellenposition des BSV Heeren 09/24 aus und brachte eine Verbesserung auf Platz neun ein. Vier Siege, drei Remis und fünf Niederlagen hat Heeren 09/24 derzeit auf dem Konto. Nach acht Spielen ohne Sieg bejubelte der BSV Heeren endlich wieder einmal drei Punkte.

Während Grün-Schwarz Cappenberg am nächsten Sonntag (14:30 Uhr) beim Türkischer SC Kamen gastiert, duelliert sich der BSV Heeren 09/24 zeitgleich mit dem SuS Oberaden.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga B:

Darum wechselte sich Billmerichs Trainer Flurim Ramaj beim 1:1 selbst ein

Hellweger Anzeiger Murat Büyükdere

Murat Büyükdere hat sich entschieden: So geht es weiter für den Stürmer des Lüner SV

Hellweger Anzeiger Fußball

Bezirksliga-Trainer verliert den Respekt und beleidigt Schiedsrichter Julian Siepmann

Meistgelesen