Kreisliga A2 Dortmund: VfL Kemminghausen II – BSV Schüren II (Sonntag, 12:30 Uhr)

Es geht wieder los: BSV Schüren II zum Rückrundenstart bei Kemminghausen

Die Zweitvertretung des BSV Schüren will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei der Reserve von Kemminghausen punkten. Der VfL Kemminghausen II siegte im letzten Spiel und hat nun 17 Punkte auf dem Konto. Zuletzt holte Schüren einen Dreier gegen die SF Ay Yildiz Derne (1:0). Der BSV Schüren II kam im Hinspiel gegen Kemminghausen unter die Räder. Für das 1:6 möchte sich Schüren nun revanchieren.

Kreisliga A2 Dortmund

29.11.2019, 12:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Bilanz des VfL Kemminghausen II nach 14 Begegnungen setzt sich aus fünf Erfolgen, zwei Remis und sieben Pleiten zusammen. Zuletzt lief es recht ordentlich für die Mannschaft von Coach Maurice Erny – sieben Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Der BSV Schüren II holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Insbesondere an vorderster Front liegt beim Team von Coach Mario Langenbach das Problem. Erst 17 Treffer markierte der Gast – kein Team der Kreisliga A2 Dortmund ist schlechter. Schüren holte aus den bisherigen Partien vier Siege, ein Remis und neun Niederlagen.

Die Hintermannschaft des BSV Schüren II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Kemminghausen mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Der VfL Kemminghausen II hat Schüren im Nacken. Der BSV Schüren II liegt im Klassement nur vier Punkte hinter Kemminghausen. Als bequemer Gegner gilt der BSV Schüren II nicht. 37 Gelbe Karten kassierte Schüren schon in der laufenden Saison. Eine gemütliche Vorstellung wird es für den VfL Kemminghausen II demnach nicht werden.

Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben