Kreisliga A2 Dortmund: VFB 08 Lünen – SF Ay Yildiz Derne, 4:3 (2:0)

VFB 08 dank Gehrmann voll im Geschäft

Der VFB 08 Lünen verbuchte einen 4:3-Arbeitssieg gegen die SF Ay Yildiz Derne. Der VFB 08 wurde der Favoritenrolle somit gerecht.

Kreisliga A2 Dortmund

28.10.2019, 11:51 Uhr / Lesedauer: 2 min

Tim Gehrmann brachte Ay Yildiz Derne per Doppelschlag ins Hintertreffen, als er in der neunten und 43. Minute vollstreckte. Mit der Führung für den VFB 08 Lünen ging es in die Kabine. Die gute Ausgangslage für den zweiten Durchgang nutzte die Heimmannschaft zum Wechseln: Philipp Schulze Twenhöven spielte fortan für Dietrich Grass weiter. Justin Schulze Weiling verwandelte in der 52. Minute einen Elfmeter und baute den Vorsprung des VFB 08 auf 3:0 aus. In der 56. Minute brachte Ahmet Besevli das Netz für die SF Ay Yildiz Derne zum Zappeln. Der VFB 08 Lünen musste den Treffer von Yagmur Uzum zum 2:3 hinnehmen (60.). Die komfortable Halbzeitführung des VFB 08 hielt nicht bis zum Abpfiff, denn Sinan Özcan schoss den Ausgleich in der 78. Spielminute. Der VFB 08 Lünen wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Oliver Hilkenbach kam für Marcel Eichhorst (63.). Ay Yildiz Derne nahm in der 70. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Besevli für Hamza Zemuri vom Platz ging. Mit dem 4:3 sicherte Gehrmann dem VFB 08 nicht nur den Sieg, sondern erzielte auch seinen dritten Tagestreffer (81.). Trotz einer deutlichen Leistungssteigerung im Verlauf der Partie schafften es die SF Ay Yildiz Derne nicht mehr, etwas Zählbares zu erringen.

Der VFB 08 Lünen behauptet nach dem Erfolg über Ay Yildiz Derne den zweiten Tabellenplatz. Der VFB 08 sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf sieben summiert. In der Bilanz kommen noch zwei Unentschieden und zwei Niederlagen dazu. Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte der VFB 08 deutlich. Insgesamt nur sieben Zähler weist der VFB 08 Lünen in diesem Ranking auf.

Die SF Ay Yildiz Derne führen mit 17 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Fünf Siege, zwei Remis und vier Niederlagen haben die Gäste derzeit auf dem Konto.

Vor heimischem Publikum trifft der VFB 08 Lünen am nächsten Sonntag auf die SF Brackel 61, während Ay Yildiz Derne am selben Tag die SG Alemannia Scharnhorst in Empfang nimmt.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen