Kreisliga A2 Dortmund: SV Blau-Weiß Alstedde – SV Preußen 07 Lünen (Sonntag, 14:30 Uhr)

Duell der Schwergewichte

BW Alstedde will die Erfolgsserie von sieben Siegen gegen den SV Preußen 07 ausbauen. Alstedde tritt mit breiter Brust an, wurde doch der KF Sharri Dortmund zuletzt mit 4:1 besiegt. Der SV Preußen 07 Lünen siegte im letzten Spiel gegen Eving Selimiye Spor mit 4:1 und liegt mit 22 Punkten weit oben in der Tabelle.

Kreisliga A2 Dortmund

01.11.2019, 14:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Gastgeber ist zu Hause noch immer ohne Punktverlust. Mit 34 Punkten steht BW Alstedde auf dem Platz an der Sonne. An der Abwehr von Alstedde ist so gut wie kein Vorbeikommen. Erst neun Gegentreffer musste der SV Blau-Weiß Alstedde bislang hinnehmen. Nicht wenige Mannschaften der Liga fragen sich mittlerweile, was man gegen BW Alstedde (11-1-0) noch ausrichten kann.

Offensiv sticht der SV Preußen 07 in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 32 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Der Gast verbuchte sechs Siege, vier Unentschieden und eine Niederlage auf der Habenseite.

Insbesondere den Angriff des SV Preußen 07 Lünen gilt es für Alstedde in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt der SV Preußen 07 den Ball mehr als zweimal pro Partie im Netz zappeln. Die letzten sieben Spiele hat der SV Blau-Weiß Alstedde alle für sich entschieden und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es dem SV Preußen 07 Lünen, diesen Lauf zu beenden?

Der SV Preußen 07 ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen