Kreisliga A2 Dortmund: SG Gahmen 24/74 – SV Preußen 07 Lünen (Sonntag, 15:00 Uhr)

Topteam SG Gahmen 24/74 will punkten

Am Sonntag geht es für den SV Preußen 07 zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit neun Partien ist die SG Gahmen nun ohne Niederlage. Gahmen kam zuletzt gegen die SF Brackel 61 zu einem 2:2-Unentschieden. Der SV Preußen 07 Lünen gewann das letzte Spiel gegen den Hörder SC mit 3:1 und liegt mit 28 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften mit einer Punkteteilung (2:2) begnügt.

Kreisliga A2 Dortmund

13.03.2020, 15:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Auf die eigene Heimstärke ist Verlass. Die SG Gahmen 24/74 holte daheim bislang fünf Siege und ein Remis. Zu Hause verlor man lediglich einmal. Nach 17 gespielten Runden gehen bereits 34 Punkte auf das Konto des Gastgebers und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz. Wer die Elf von Trainer Bülent Kara als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 46 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Die SG Gahmen verbuchte zehn Siege, vier Unentschieden und drei Niederlagen auf der Habenseite. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte Gahmen.

Der SV Preußen 07 holte auswärts bisher nur elf Zähler. Der Gast holte aus den bisherigen Partien acht Siege, vier Remis und fünf Niederlagen.

Aufpassen sollte der SV Preußen 07 Lünen auf die Offensivabteilung der SG Gahmen 24/74, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlug.

Auf dem Papier ist der SV Preußen 07 zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben