Kreisliga A2 Dortmund: SF Ay Yildiz Derne – SG Alemannia Scharnhorst (Sonntag, 14:30 Uhr)

Bei Ay Yildiz Derne hängen die Trauben hoch

Am Sonntag treffen die SF Ay Yildiz Derne auf die SG Alemannia Scharnhorst. Anstoß ist um 14:30 Uhr. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt von Ay Yildiz Derne ernüchternd. Gegen den VFB 08 Lünen kassierte man eine 3:4-Niederlage. Hinter der SG Alemannia liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den TuS Neuasseln verbuchte man einen 4:0-Erfolg.

Kreisliga A2 Dortmund

01.11.2019, 14:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Heimbilanz der SF Ay Yildiz Derne ist ausbaufähig. Aus fünf Heimspielen wurden nur fünf Punkte geholt. Mit 17 Zählern aus elf Spielen steht der Gastgeber momentan im Mittelfeld der Tabelle. Viermal ging Ay Yildiz Derne bislang komplett leer aus. Hingegen wurde fünfmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen.

Scharnhorst holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Der Gast hat sieben Zähler auf dem Konto und steht auf Rang 14. Wo bei der SG Alemannia Scharnhorst der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 14 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Zwei Siege und ein Remis stehen acht Pleiten in der Bilanz der SG Alemannia gegenüber. In den jüngsten fünf Auftritten brachte Scharnhorst nur einen Sieg zustande.

Die Hintermannschaft der SG Alemannia Scharnhorst ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung der SF Ay Yildiz Derne mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Aufgrund der Kartenbilanz beider Teams ist ein kampfbetontes Spiel zu erwarten, bei dem die Schiedsrichter alle Hände voll zu tun haben werden.

Die SG Alemannia steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison von Ay Yildiz Derne bedeutend besser als die von Scharnhorst.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben