Kreisliga A2 Dortmund: KF Sharri Dortmund – Hörder SC (Sonntag, 14:30 Uhr)

Bei KF Sharri wachsen für Hörde die Bäume in die Höhe

Hörde steht beim KF Sharri eine schwere Aufgabe bevor. Letzte Woche siegte der KF Sharri Dortmund gegen die SF Brackel 61 mit 3:0. Damit liegt Sharri mit 28 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Der Hörder SC strich am Sonntag drei Zähler gegen die SF Ay Yildiz Derne ein (2:1). Im Hinspiel hatte ein Tor den entscheidenden Unterschied gemacht. Damals hatte der KF Sharri mit 3:2 gewonnen.

Kreisliga A2 Dortmund

06.12.2019, 14:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken des Teams von Trainer Ferhat Degirmenci. Auf heimischem Rasen schnitt der Gastgeber jedenfalls ziemlich schwach ab (3-0-3). Fünf Niederlagen trüben die Bilanz von Sharri mit ansonsten neun Siegen und einem Remis. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte der KF Sharri Dortmund.

In der Fremde ist bei Hörde noch Sand im Getriebe. Erst sechs Punkte sammelte man bisher auswärts. Wer die Elf von Coach Robert Podeschwa als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 32 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Die Ausbeute der Offensive ist bei den Gästen verbesserungswürdig, was man an den erst 29 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. Drei Siege, ein Unentschieden und elf Niederlagen stehen bis dato für den Hörder SC zu Buche.

Angesichts der schwächelnden Defensive von Hörde und der ausgeprägten Offensivstärke des KF Sharri sind die Karten im Vorfeld klar verteilt. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der Hörder SC schafft es mit zehn Zählern derzeit nur auf Platz 14, während Sharri 18 Punkte mehr vorweist und damit den vierten Rang einnimmt.

Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung für den KF Sharri Dortmund, schließlich kommt die bisherige Saisonbilanz des KF Sharri erheblich erfreulicher daher als das Abschneiden von Hörde.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben