Kreisliga A2 Dortmund: BSV Schüren II – SC Husen Kurl 1919/28, 1:3 (1:2)

Dritte Pleite des BSV Schüren in Serie

Durch ein 3:1 holte sich der SC Husen Kurl 1919/28 drei Punkte bei der Zweitvertretung der BSV Schüren. Steve Becker war zur Stelle und markierte das 1:0 des SC Husen Kurl (15.). Mehmet Ince versenkte den Ball in der 35. Minute im Netz der Gäste. Ehe der Referee Julian Siepmann (Kamen) die Akteure zur Pause bat, erzielte Ante Ivancic aufseiten des SC Husen das 2:1 (42.). Zur Pause wusste der SC Husen Kurl 1919/28 eine hauchdünne Führung auf der Habenseite. In Durchgang zwei lief Maximilian Herbst anstelle von Bilal El-Bakouri für den BSV auf. In der 59. Minute wechselten die Gastgeber Marvin Jessat für Shahram Haidari ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Der SC Husen Kurl nahm in der 64. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Becker für Abdoulaye Camara vom Platz ging. Jan Albert beförderte das Leder zum 3:1 des SC Husen über die Linie (65.). Mit dem Schlusspfiff durch Julian Siepmann (Kamen) stand der Auswärtsdreier für den SC Husen Kurl 1919/28. Der BSV Schüren II wurde mit 3:1 besiegt.

Kreisliga A2 Dortmund

08.09.2019, 21:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der BSV Schüren muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 4,4 Gegentreffer pro Spiel. Zu Hause ist Sand im Getriebe: Der BSV ist in der bisherigen Saison daheim noch ohne Sieg. Die formschwache Abwehr, die bis dato 22 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des BSV Schüren II in dieser Saison.

Der SC Husen Kurl verbuchte insgesamt zwei Siege, ein Remis und eine Niederlage. Der SC Husen setzte sich mit diesem Sieg vom BSV Schüren ab und nimmt nun mit sieben Punkten den zehnten Rang ein, während der BSV weiterhin drei Zähler auf dem Konto hat und den zwölften Tabellenplatz einnimmt. Die schmerzliche Phase des BSV Schüren II dauert an. Bereits zum dritten Mal in Folge verließ man am Sonntag das Feld als Verlierer. Während der BSV Schüren am nächsten Sonntag (15:15 Uhr) beim VFB 08 Lünen gastiert, duelliert sich der SC Husen Kurl 1919/28 zeitgleich mit der Reserve der VfL Kemminghausen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen