Kreisliga A2 Dortmund: BSV Schüren II – K.F. Sharri Dortmund, 2:0 (1:0)

BSV Schüren stoppt Talfahrt

Für den K.F. Sharri gab es in der Auswärtspartie gegen die Zweitvertretung der BSV Schüren nichts zu holen. Der K.F.S. verlor mit 0:2. Mit breiter Brust war der K.F. Sharri zum Duell mit dem BSV angetreten – der Spielverlauf ließ beim K.F. Sharri Dortmund jedoch Ernüchterung zurück.

Kreisliga A2 Dortmund

06.10.2019, 17:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der BSV Schüren II erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Bilal El-Bakouri traf in der sechsten Minute zur frühen Führung. Mit einem Tor Vorsprung für das Heimteam ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. Emin Erdur versenkte die Kugel zum 2:0 (66.). Nach der Beendigung des Spiels durch Philipp Haacke (Dortmund) feierte der BSV Schüren einen dreifachen Punktgewinn gegen den K.F.S.

Der BSV machte in der Tabelle Boden gut und steht nun auf Platz 13. Der BSV Schüren II bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt zwei Siege, ein Unentschieden und sechs Pleiten. Nach sechs Spielen ohne Sieg bejubelte der BSV Schüren endlich wieder einmal drei Punkte.

Durch diese Niederlage fällt der K.F. Sharri Dortmund in der Tabelle auf Platz vier zurück. In dieser Saison sammelte der Gast bisher fünf Siege und kassierte drei Niederlagen. Der K.F. Sharri baut die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus. Während der BSV am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) beim SV Preußen 07 Lünen gastiert, duelliert sich der K.F.S. zeitgleich mit der Reserve der VfL Kemminghausen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen