Kreisliga A1 Unna/Hamm: VfL Mark – FC Overberge (Sonntag, 14:30 Uhr)

VfL Mark: Premiere gegen Overberge

Am Sonntag trifft Mark auf Overberge. Der VfL Mark gewann das letzte Spiel gegen den Hammer SportClub 2008 mit 3:2 und liegt mit 30 Punkten weit oben in der Tabelle. Hinter dem FC Overberge liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den SV Stockum verbuchte man einen 7:1-Erfolg. Im ersten Duell hatte beim 3:2 ein Tor mehr den Ausschlag zugunsten von Overberge gegeben.

Kreisliga A1 Unna/Hamm

29.11.2019, 14:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Offensiv konnte Mark in der Kreisliga A1 Unna/Hamm kaum jemand das Wasser reichen, was die 43 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Zehn Siege und vier Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz der Heimmannschaft. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zwölf Punkte aus den letzten fünf Partien holte der VfL Mark.

Der FC Overberge rangiert mit 24 Zählern auf dem siebten Platz des Tableaus. In dieser Saison sammelte Overberge bisher acht Siege und kassierte sechs Niederlagen. Neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den FC Overberge dar.

Ins Straucheln könnte die Defensive von Overberge geraten. Die Offensive von Mark trifft im Schnitt mehr als dreimal pro Match. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Der FC Overberge befindet sich auf einem guten dritten Platz in der Auswärts-, der VfL Mark auf einem ebenso guten ersten Platz in der Heimtabelle.

Mit Mark trifft Overberge auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben