Kreisliga A1 Unna/Hamm: TuS 46/68 Uentrop – SVF Herringen, 1:2 (1:0)

TuS Uentrop verlangt Herringen alles ab

Mit einem Tor Unterschied endete die Partie, die der SVF Herringen mit 2:1 gegen den TuS 46/68 Uentrop für sich entschied. TuS Uentrop erlitt gegen Herringen erwartungsgemäß eine Niederlage.

Kreisliga A1 Unna/Hamm

28.10.2019, 11:47 Uhr / Lesedauer: 1 min

Lars Kunkel brachte den SVF Herringen in der 38. Minute ins Hintertreffen. Zur Pause war der TuS 46/68 Uentrop im Fahrwasser und verbuchte eine knappe Führung. Herringen wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Tom Jaßmann kam für Fidon Jashari (56.). Die Gäste tauschten zwei etatmäßige Verteidiger: Blerton Jashari ersetzte Faton Jashari (67.). Für TuS Uentrop nahm das Match in der Schlussphase die bittere Wende. Tolga Ay drehte den Spielstand mit einem Doppelpack (75./81.) und sicherte dem SVF Herringen einen Last-Minute-Sieg. Am Schluss schlug Herringen den TuS 46/68 Uentrop mit 2:1.

TuS Uentrop muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,75 Gegentreffer pro Spiel. Mit neun ergatterten Punkten steht der Gastgeber auf Tabellenplatz elf. In dieser Saison sammelte der TuS 46/68 Uentrop bisher drei Siege und kassierte neun Niederlagen. Die letzten Auftritte waren mager, sodass TuS Uentrop nur eines der letzten fünf Spiele gewann.

Der SVF Herringen holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Herringen machte durch den Erfolg Boden gut und rangiert nun auf dem fünften Platz. Mit dem Sieg knüpfte Herringen an die bisherigen Saisonerfolge an. Insgesamt reklamiert der SVF Herringen sieben Siege und ein Remis für sich, während es nur vier Niederlagen setzte. Die letzten Resultate des SVF Herringen konnten sich sehen lassen – zwölf Punkte aus fünf Partien.

Am Sonntag gastiert der TuS 46/68 Uentrop beim BV 09 Hamm. In zwei Wochen trifft Herringen auf den nächsten Prüfstein, wenn man am 10.11.2019 bei der Zweitvertretung des TuS 46/68 Uentrop antritt.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga A (1)

FCO-Trainer Christian Jagodzinski beklagt unfaire Spielweise des TSC Hamm

Meistgelesen