Kreisliga A1 Unna/Hamm

Kreisliga A1 Unna/Hamm

Torloses Remis zwischen TSC Hamm und Eintracht Werne

Kreisliga A1 Unna/Hamm: Türkischer SC Hamm – Eintracht Werne 27/62, 0:0 (0:0)

Auf Tore warteten die Zuschauer der Partie zwischen dem Türkischer SC Hamm und Eintracht Werne 27/62 vergeblich. Am Ende stand es immer noch 0:0. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte

Das Auswärtsspiel brachte für den FC Overberge keinen einzigen Punkt – der BV 09 Hamm gewann die Partie mit 3:1. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen.

Mit 1:4 verlor die Reserve von Wiescherhöfen am vergangenen Sonntag zu Hause deutlich gegen Mark. Der VfL Mark setzte sich standesgemäß gegen den TuS 1910 Wiescherhöfen II durch. Mark war im Hinspiel

15 Partien ohne Sieg: Stockum setzt Negativtrend fort

Kreisliga A1 Unna/Hamm: SV Stockum – 1. FC Pelkum, 2:3 (1:1)

Der SV Stockum und der 1. FC Pelkum lieferten sich ein spannendes Spiel, das 2:3 endete. Pelkum wurde der Favoritenrolle somit gerecht. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Die Mannschaft

Ein Tor machte den Unterschied in der Begegnung vom Türkischer SC Hamm und der SpVg Bönen, die mit 2:1 endete. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich

Der TSC Hamm will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen Bönen punkten. Der Türkischer SC Hamm siegte im letzten Spiel gegen den 1. FC Pelkum mit 6:0 und liegt mit 26 Punkten im Mittelfeld der Tabelle.

Herringen will gegen Werne die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Am letzten Spieltag nahm der SVF Herringen gegen den FC Overberge die siebte Niederlage in dieser Spielzeit hin. Eintracht Werne

Dem TuS 46/68 Uentrop steht gegen den Hammer SC eine schwere Aufgabe bevor. Bei der DJK SV Eintracht Heessen gab es für TuS Uentrop am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 1:2-Niederlage.

Am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr trifft der BV 09 Hamm auf den FC Overberge. Die sechste Saisonniederlage kassierte der BV 09 Hamm am letzten Spieltag gegen den Hammer SportClub 2008. Overberge gewann

Nach zuletzt 14 Partien ohne Sieg soll die Formkurve des SV Stockum am Sonntag gegen den 1. FC Pelkum wieder nach oben zeigen. Beim TuS 1910 Wiescherhöfen II gab es für Stockum am letzten Spieltag nichts zu holen.

Die Reserve des TuS 46/68 Uentrop will gegen die Zweitvertretung des TuS Germania Lohauserholz-Daberg die schwarze Serie von vier Niederlagen beenden. Am letzten Spieltag kassierte TuS Uentrop II die

Mark will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei der Zweitvertretung von Wiescherhöfen punkten. Der TuS 1910 Wiescherhöfen II muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken.

Gegen die Zweitvertretung des TuS 1910 Wiescherhöfen holte sich der SV Stockum eine 3:8-Schlappe ab. Auf dem Papier ging Wiescherhöfen II als Favorit ins Spiel gegen Stockum – der Verlauf der 90 Minuten

Am Sonntag kam die SpVg Bönen bei der Zweitvertretung des TuS Germania Lohauserholz-Daberg nicht über ein 2:2 hinaus. Die Vorzeichen hatten auf Sieg zugunsten von Bönen gestanden. Die 90 Minuten zeigten

Ein Tor machte den Unterschied – der Hammer SportClub 2008 siegte mit 2:1 gegen den BV 09 Hamm. Hundertprozentig überzeugen konnte der Hammer SC dabei jedoch nicht. Im Hinspiel war kein Sieger ermittelt worden.

Der TSC Hamm kannte mit seinem hoffnungslos unterlegenen Gegner keine Gnade und trug einen 6:0-Erfolg davon. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur Türkischer SC Hamm heißen konnte. Der Verlauf

Beim FC Overberge holte sich der SVF Herringen eine 0:3-Schlappe ab. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte Overberge den maximalen Ertrag. Herringen

Das Auswärtsspiel von TuS Uentrop endete erfolglos. Gegen den SV Eintracht Heessen gab es nichts zu holen. Der Tabellenführer gewann die Partie mit 2:1. Vollends überzeugen konnte der SVE Heessen dabei jedoch nicht.

Am kommenden Sonntag trifft der HSC 08 auf den BV 09 Hamm. Während der Hammer SportClub 2008 nach dem 5:2 über den SVF Herringen mit breiter Brust antritt, musste sich der BV 09 Hamm zuletzt mit 2:3 geschlagen geben.

Nachdem es in den letzten 13 Partien keinen Sieg zu verbuchen gab, will der SV Stockum gegen die Reserve des TuS 1910 Wiescherhöfen in die Erfolgsspur zurückfinden. Die elfte Saisonniederlage setzte es

Am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr trifft der FC Overberge auf den SVF Herringen. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt von Overberge ernüchternd. Gegen den VfL Mark kassierte man eine 0:5-Niederlage.

Mark will die Erfolgsserie von drei Siegen bei Werne ausbauen. Zuletzt spielte Eintracht Werne 27/62 unentschieden – 0:0 gegen den Türkischer SC Hamm. Der VfL Mark muss sich nach dem souveränen Sieg im

Am kommenden Sonntag um 14:30 Uhr trifft der 1. FC Pelkum auf den Türkischer SC Hamm. Letzte Woche gewann der 1. FC Pelkum gegen die SpVg Bönen mit 2:0. Somit belegt Pelkum mit 18 Punkten den zehnten Tabellenplatz.

Der Zweitvertretung von Germania steht gegen Bönen eine schwere Aufgabe bevor. Der TuS Germania Lohauserholz-Daberg II siegte im letzten Spiel gegen den 1. FC Pelkum mit 3:2 und belegt mit 13 Punkten

Der TuS 46/68 Uentrop bekommt es am Freitag mit einem Team zu tun, dessen jüngste Auftritte von Erfolg gekrönt waren. Der SV Eintracht Heessen tritt mit breiter Brust an, wurde doch der BV 09 Hamm zuletzt

Gegen den TuS 46/68 Uentrop holte sich die Reserve des TuS 46/68 Uentrop eine 2:5-Schlappe ab. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur TuS 46/68 Uentrop heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten

13 Partien ohne Sieg: Stockum setzt Negativtrend fort

Kreisliga A1 Unna/Hamm: SV Stockum – Eintracht Werne 27/62, 1:4 (1:0)

Eintracht Werne 27/62 drehte einen 0:1-Pausenrückstand und kam am Ende zu einem deutlichen 4:1-Erfolg gegen den SV Stockum. Eintracht Werne hatte schon im Vorfeld Rückenwind. Da war es nur ein Leichtes,