Kreisliga A1 Unna/Hamm: SV Stockum – FC Overberge (Sonntag, 15:00 Uhr)

Gelingt Stockum der Coup?

Am Sonntag trifft Stockum auf Overberge. Anstoß ist um 15:00 Uhr. Gegen den Hammer SportClub 2008 war für den SV Stockum im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Der letzte Auftritt des FC Overberge verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 0:4-Niederlage gegen den Türkischer SC Hamm.

Kreisliga A1 Unna/Hamm

15.11.2019, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Stockum rangiert mit sechs Zählern auf dem 14. Platz des Tableaus. Wer die Heimmannschaft als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 41 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Die Ausbeute der Offensive ist beim SV Stockum verbesserungswürdig, was man an den erst elf geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. Die Zwischenbilanz von Stockum liest sich wie folgt: ein Sieg, drei Remis und neun Niederlagen. Drei Unentschieden und zwei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Der SV Stockum kann einfach nicht gewinnen.

Mit 21 Zählern aus 13 Spielen steht Overberge momentan im Mittelfeld der Tabelle. In dieser Saison sammelte der FC Overberge bisher sieben Siege und kassierte sechs Niederlagen.

Wenn Overberge den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des FC Overberge (39). Aber auch bei Stockum ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (41). Mit Overberge hat der SV Stockum einen auswärtsstarken Gegner (4-0-2) zu Gast.

Stockum geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte der SV Stockum nämlich insgesamt 15 Zähler weniger als der FC Overberge.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball
Der BSV Heeren führt in einem Testspiel mit 1:0 - doch dann geht dem Team die Puste aus
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga A (1)
FCO-Trainer Christian Jagodzinski beklagt unfaire Spielweise des TSC Hamm