Kreisliga A1 Unna/Hamm: FC Overberge – Türkischer SC Hamm (Sonntag, 14:30 Uhr)

Hat Overberge die Niederlage verdaut?

Der Türkischer SC Hamm trifft am Sonntag (14:30 Uhr) auf Overberge. Am letzten Spieltag kassierte der FC Overberge die fünfte Saisonniederlage gegen die SpVg Bönen. Gegen den Hammer SportClub 2008 kam der TSC Hamm im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (0:0).

Kreisliga A1 Unna/Hamm

08.11.2019, 14:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Auf fremdem Terrain reklamierte der Türkischer SC Hamm erst vier Zähler für sich. Mit Blick auf die Kartenbilanz der Gäste ist eine Mannschaft zu Gast, die eine härtere Gangart bevorzugt. Sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den TSC Hamm dar.

Die Hintermannschaft des Türkischer SC Hamm ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Overberge mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Mit 20 Punkten belegt der TSC Hamm den achten Tabellenplatz. Damit ist man dem FC Overberge ganz dicht auf den Fersen, denn die Heimmannschaft hat mit 21 Punkten nur einen Zähler mehr auf dem Konto und steht auf dem siebten Platz. Die Zwischenbilanz des Türkischer SC Hamm liest sich wie folgt: sechs Siege, zwei Remis und vier Niederlagen.

Overberge oder der TSC Hamm? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga A (1)

FCO-Trainer Christian Jagodzinski beklagt unfaire Spielweise des TSC Hamm

Hellweger Anzeiger Jugendfußball

Erstes Fazit: So sehen die Fußballvereine die Qualifikationsrunden der Junioren

Meistgelesen