Kreisliga A1 Unna/Hamm: FC Overberge – Eintracht Werne 27/62 (Samstag, 16:00 Uhr)

Eintracht Werne in guter Form

Der FC Overberge trifft am Samstag mit Eintracht Werne 27/62 auf einen formstarken Gegner. Overberge gewann das letzte Spiel gegen den TuS Germania Lohauserholz-Daberg II mit 2:1 und liegt mit 15 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Zuletzt holte Eintracht Werne einen Dreier gegen den Hammer SportClub 2008 (5:2).

Kreisliga A1 Unna/Hamm

10.10.2019, 16:27 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die letzten Resultate des FC Overberge konnten sich sehen lassen – neun Punkte aus fünf Partien.

Werne holte auswärts bisher nur drei Zähler. Mit 30 geschossenen Toren gehören die Gäste offensiv zur Crème de la Crème der Kreisliga A1 Unna/Hamm. Zuletzt lief es erfreulich für Eintracht Werne 27/62, was zwölf Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Über 3,75 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt Eintracht Werne vor. Overberge muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Werne zu stoppen. Mit 15 Punkten nimmt der FC Overberge den siebten Tabellenplatz ein. Damit ist man Eintracht Werne 27/62 ganz dicht auf den Fersen, denn Eintracht Werne hat mit 16 Punkten nur einen Zähler mehr auf dem Konto und steht auf dem vierten Platz. Overberge trifft auf einen hartgesottenen Gegner. Eintracht Werne 27/62 ging zur Sache und kassierte bereits 25 Gelbe Karten. Ist der FC Overberge für den Schlagabtausch gewappnet? Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher fünf Siege ein.

Die Vorzeichen deuten auf ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga A (1)

FCO-Trainer Christian Jagodzinski beklagt unfaire Spielweise des TSC Hamm

Hellweger Anzeiger Jugendfußball

Erstes Fazit: So sehen die Fußballvereine die Qualifikationsrunden der Junioren

Meistgelesen