Kreisliga A1 Unna/Hamm: 1. FC Pelkum – TuS 46/68 Uentrop II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Wird Pelkum den Erwartungen gerecht?

Der Zweitvertretung von Uentrop steht beim 1. FCP eine schwere Aufgabe bevor. Der letzte Auftritt des 1. FC Pelkum verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 2:4-Niederlage gegen den TuS 46/68 Uentrop. Am letzten Spieltag kassierte der TuS 46/68 II die siebte Saisonniederlage gegen den TuS 1910 Wiescherhöfen II.

Kreisliga A1 Unna/Hamm

04.10.2019, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit elf ergatterten Punkten steht Pelkum auf Tabellenplatz zehn. Das Heimteam wartet mit einer Bilanz von insgesamt drei Erfolgen, zwei Unentschieden sowie zwei Pleiten auf.

Der Tabellenletzte ist das einzige Team in der Liga, das bisher ohne Punkt in der Tabelle dasteht. Mit 37 Toren fing sich Uentrop II die meisten Gegentore der Kreisliga A1 Unna/Hamm ein. Körperlos agierte der 1. FC Pelkum in dieser Spielzeit beileibe nicht, wie der Blick in die Kartenstatistik belegt. Ob sich der TuS 46/68 II davon beeindrucken lässt? Für den TuS 46/68 Uentrop II wird es sehr schwer, bei Pelkum zu punkten.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Kreisliga A (1)

FCO-Trainer Christian Jagodzinski beklagt unfaire Spielweise des TSC Hamm

Meistgelesen