Kreisliga A1 Dortmund: TSC Eintracht Dortmund – SC Osmanlispor Dortmund (Sonntag, 15:00 Uhr)

Eintracht Dortmund will oben dranbleiben

Am kommenden Sonntag trifft der TSC Eintracht Dortmund auf den SC Osmanlispor Dortmund. Mit einem 2:2-Unentschieden musste sich die Eintracht Dortmund kürzlich gegen die Sportfreunde Sölderholz 1893 zufriedengeben. Letzte Woche siegte der SCOD gegen den SuS Oespel Kley 08 mit 4:1. Somit belegt Osmanlispor Dortmund mit sechs Punkten den elften Tabellenplatz.

Kreisliga A1 Dortmund

13.09.2019, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der TSCED präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 16 geschossene Treffer gehen auf das Konto der Heimmannschaft.

Mit Blick auf die Kartenbilanz des SC Osmanlispor Dortmund ist eine Mannschaft zu Gast, die eine härtere Gangart bevorzugt. Über 3,2 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der TSC Eintracht Dortmund vor. Osmanlispor Dortmund muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung der Eintracht Dortmund zu stoppen. Der SCOD liegt dem TSCED dicht auf den Fersen und könnte den TSC Eintracht Dortmund bei einem Sieg in der Tabelle überholen. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zwei Siege ein. Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen