Kreisliga A1 Dortmund: SV Westfalia Huckarde – TSC Eintracht Dortmund (Sonntag, 15:00 Uhr)

In der Fremde top

Am kommenden Sonntag trifft der SV Westfalia Huckarde auf den TSC Eintracht Dortmund. Die Westfalia Huckarde siegte im letzten Spiel gegen die DJK Eintracht Dorstfeld mit 3:1 und liegt mit neun Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Letzte Woche gewann der TSCED gegen den SC Osmanlispor Dortmund mit 6:1. Damit liegt die Eintracht Dortmund mit elf Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle.

Kreisliga A1 Dortmund

20.09.2019, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Am TSC Eintracht Dortmund gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst sechsmal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der Kreisliga A1 Dortmund. Aufpassen sollte der SVW auf die Offensivabteilung des Gasts, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug. Der SV Westfalia Huckarde bekommt es mit einer harten Nuss zu tun. In der Fremde weiß die Eintracht Dortmund bislang zu überzeugen. Die Mannschaften liegen auf Schlagdistanz zueinander. Nur zwei Punkte beträgt der Abstand in der Tabelle. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher drei Siege ein. Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen