Kreisliga A1 Dortmund: SV Westfalia Huckarde – TSC Eintracht Dortmund, 1:0 (1:0)

Frühes Tor von Singh reicht Westfalia Huckarde zum Sieg

Ein Tor machte den Unterschied in der Begegnung vom SV Westfalia Huckarde und dem TSC Eintracht Dortmund, die mit 1:0 endete. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen.

Kreisliga A1 Dortmund

22.09.2019, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Dustin Singh ließ sich in der 16. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 1:0 für die Westfalia Huckarde. Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchte lediglich der Gastgeber, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm. In Durchgang zwei lief Christopher David Brezing anstelle von Lars Brinkmann für die Eintracht Dortmund auf. Der SVW wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Niclas Blunck kam für Chris Meschede (53.). Der TSCED nahm in der 66. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Jan Keuntje für Zülfikar Mugla vom Platz ging. Nach der Beendigung des Spiels durch Hasan Ceyhan (Castrop-Rauxel) feierte der SV Westfalia Huckarde einen dreifachen Punktgewinn gegen den TSC Eintracht Dortmund.

Auf die Stabilität der eigenen Hintermannschaft konnte sich der SVW beim Sieg gegen die Eintracht Dortmund verlassen, und auch tabellarisch sieht es für die Westfalia Huckarde weiter verheißungsvoll aus. Mit erst 13 erzielten Toren hat der SV Westfalia Huckarde im Angriff Nachholbedarf. Vier Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des SV Westfalia Huckarde. Der Fünf-Spiele-Trend kommt bei der Westfalia Huckarde etwas bescheiden daher. Lediglich sechs Punkte ergatterte der SVW.

Mit elf Punkten auf der Habenseite steht der TSCED derzeit auf dem sechsten Rang. Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil des Gasts ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur sieben Gegentore zugelassen hat. Drei Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen hat der TSC Eintracht Dortmund derzeit auf dem Konto. Während der SV Westfalia Huckarde am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) beim SC Osmanlispor Dortmund gastiert, duelliert sich die Eintracht Dortmund zeitgleich mit dem Dorstfelder SC 09.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen