Kreisliga A1 Dortmund: SuS Oespel Kley 08 – VFR Kirchlinde 1919 (Sonntag, 15:15 Uhr)

Gelingt Oespel Kley die Wiedergutmachung?

Am Sonntag trifft Oespel Kley auf den VFR Kirchlinde 1919. Anstoß ist um 15:15 Uhr. Der SuS Oespel Kley 08 musste sich am letzten Spieltag gegen den TuS Rahm 1916/60 mit 0:7 geschlagen geben. Auf heimischem Terrain blieb der VFR Kirchlinde am vorigen Sonntag aufgrund der 1:2-Pleite gegen den ASC 09 Dortmund II ohne Punkte.

Kreisliga A1 Dortmund

25.10.2019, 15:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wer Oespel Kley als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 23 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. In der Verteidigung des Heimteams stimmt es ganz und gar nicht: 37 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen.

In der Fremde ist beim VFR Kirchlinde 1919 noch Sand im Getriebe. Erst vier Punkte sammelte man bisher auswärts. Mangelnde Aggressivität scheint nicht das Problem der Gäste zu sein, wie die Kartenbilanz (32-1-3) der vorangegangenen Spiele zeigt. In den letzten Partien hatte der VFR Kirchlinde kaum etwas zu melden und ging (zumeist) leer aus.

Wenn der SuS Oespel Kley 08 den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von Oespel Kley (37). Aber auch beim VFR Kirchlinde 1919 ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (35). Mit elf Punkten nimmt der VFR Kirchlinde den zwölften Tabellenplatz ein. Damit ist man dem SuS Oespel Kley 08 ganz dicht auf den Fersen, denn Oespel Kley hat mit zwölf Punkten nur einen Zähler mehr auf dem Konto und steht auf dem elften Platz. Bisher verbuchte der VFR Kirchlinde 1919 dreimal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen zwei Unentschieden und sechs Niederlagen.

Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen