Kreisliga A1 Dortmund: Sportfreunde Sölderholz – Dorstfelder SC 09 (Sonntag, 15:15 Uhr)

Hat Dorstfelder SC die Niederlage verdaut?

Die Sportfreunde Sölderholz wollen im Spiel gegen den Dorstfelder SC 09 nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Gegen die DJK Eintracht Dorstfeld kamen die SF Söderholz im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (3:3). Am vergangenen Sonntag ging der Dorstfelder SC leer aus – 3:5 gegen den SV Westfalia Huckarde.

Kreisliga A1 Dortmund

18.10.2019, 15:31 Uhr / Lesedauer: 1 min

Für Söderholz gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von sieben Punkten aus fünf Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Wer das Heimteam als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 34 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Die Angriffsreihe der Sportfreunde Sölderholz lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 34 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Die Saison der SF Söderholz verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat Söderholz drei Siege, drei Unentschieden und vier Niederlagen verbucht. Die passable Form der Sportfreunde Sölderholz belegen sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst zwei Punkte holte der DSC 09. Die Zwischenbilanz des Gasts liest sich wie folgt: vier Siege, drei Remis und drei Niederlagen.

Von der Offensive der SF Söderholz geht immense Gefahr aus. Mehr als dreimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich drei Zähler aus.

Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen