Kreisliga A1 Dortmund: Spiel- und Sportverein Oespel Kley 08 – TSC Eintracht Dortmund, 1:6 (0:1)

SuS Oespel Kley glückt nur der Ehrentreffer

Der Spiel- und Sportverein Oespel Kley 08 kam gegen den TSC Eintracht Dortmund mit 1:6 unter die Räder. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur TSC Eintracht Dortmund heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck.

Kreisliga A1 Dortmund

01.09.2019, 18:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Niklas Maranca brachte die Eintracht Dortmund in der 32. Minute in Front. Der Gast führte zur Halbzeit knapp mit einem Tor Vorsprung. Das 2:0 der Eintracht stellte Lars Brinkmann sicher (54.). Der SuS Oespel Kley stellte in der 58. Minute personell um: Jan Patrick Brodde ersetzte Daniel Fichtner und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Robin Kopperschläger schraubte das Ergebnis in der 59. Minute zum 3:0 für den TSC Eintracht Dortmund in die Höhe. Brinkmann (60.) und Kopperschläger (64.) trafen innerhalb weniger Minuten zur Vorentscheidung der Eintracht Dortmund. Die Eintracht tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Deniz Dogan ersetzte Maranca (64.). Kai Hermann erzielte in der 65. Minute den Ehrentreffer für den SuS. Maurice Hassan Jalouan zeichnete mit seinem Treffer aus der 75. Minute dafür verantwortlich, dass keine Zweifel mehr am Sieg des TSC Eintracht Dortmund aufkamen. Mit dem Schlusspfiff durch Tim Wessel (Dortmund) siegte die Eintracht Dortmund gegen den Spiel- und Sportverein Oespel Kley 08.

In der Defensivabteilung des SuS Oespel Kley knirscht es gewaltig, weshalb man weiter im Schlamassel steckt. In dieser Saison sammelte die Heimmannschaft bisher einen Sieg und kassierte drei Niederlagen.

Die Eintracht macht zu diesem frühen Saisonzeitpunkt Boden in der Tabelle gut und steht nun auf Rang vier. Zwei Siege, ein Remis und eine Niederlage tragen zur Momentaufnahme des TSC Eintracht Dortmund bei. Während der SuS am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) beim SC Osmanlispor Dortmund gastiert, duelliert sich die Eintracht Dortmund am gleichen Tag mit den Sportfreunde Sölderholz 1893.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen