Kreisliga A1 Dortmund: Rot-Weiß Barop – SV Arminia Marten 08 (Sonntag, 15:00 Uhr)

RW Barop mit breiter Brust

Rot-Weiß Barop will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen den SV Arminia Marten 08 punkten. Letzte Woche gewann RWB gegen den Dorstfelder SC 09 mit 1:0. Damit liegt RW Barop mit 33 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Zuletzt kam Arminia Marten zu einem 4:3-Erfolg über die DJK Eintracht Dorstfeld. Im Hinspiel hatte der SV Arminia Marten 08 mit einem 2:0 die Punkte daheim behalten.

Kreisliga A1 Dortmund

06.03.2020, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach 19 absolvierten Begegnungen stehen für Rot-Weiß Barop zehn Siege, drei Unentschieden und sechs Niederlagen auf dem Konto. Die Heimmannschaft tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Arminia Marten führt mit 23 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Die Saison des Gasts verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat das Team von Coach Christian Franke sieben Siege, zwei Unentschieden und zehn Niederlagen verbucht. Die volle Punkteausbeute sprang für den SV Arminia Marten 08 in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Die Hintermannschaft von RW Barop ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Arminia Marten mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Der SV Arminia Marten 08 belegt einen guten fünften Platz in der Auswärts-, RWB einen ebenso guten vierten Platz in der Heimtabelle. Aufgrund der Kartenbilanz beider Teams ist ein kampfbetontes Spiel zu erwarten, bei dem die Schiedsrichter alle Hände voll zu tun haben werden.

Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht die Mannschaft von Coach Mounir Bazzani als Favorit ins Rennen. Arminia Marten muss alles in die Waagschale werfen, um gegen Rot-Weiß Barop zu bestehen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben