Kreisliga A1 Dortmund: DJK Eintracht Dorstfeld – TSC Eintracht Dortmund (Sonntag, 14:30 Uhr)

Eintracht Dorstfeld möchte nachlegen

Am kommenden Sonntag um 14:30 Uhr trifft die Eintracht Dorstfeld auf den TSC Eintracht. Während die DJK Eintracht Dorstfeld nach dem 4:1 über den SuS Oespel Kley 08 mit breiter Brust antritt, musste sich der TSC Eintracht Dortmund zuletzt mit 0:2 geschlagen geben.

Kreisliga A1 Dortmund

15.11.2019, 14:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Eintracht Dorstfeld belegt mit 17 Punkten den neunten Tabellenplatz. Wer das Heimteam als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 36 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Bisher verbuchte die DJK Eintracht Dorstfeld viermal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen fünf Unentschieden und fünf Niederlagen. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte die Eintracht Dorstfeld lediglich einmal die Optimalausbeute.

Der TSC Eintracht bekleidet mit 25 Zählern Tabellenposition fünf. Der Gast weist bisher insgesamt sieben Erfolge, vier Unentschieden sowie drei Pleiten vor. Der TSC Eintracht Dortmund tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Besonderes Augenmerk sollte die DJK Eintracht Dorstfeld auf die Offensive des TSC Eintracht legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt. In der Fremde ruft der TSC Eintracht Dortmund die eigenen Qualitäten bislang souverän ab. Gelingt dies auch beim Gastspiel bei der Eintracht Dorstfeld?

Formstärke und Tabellenposition sprechen für den TSC Eintracht. Der DJK Eintracht Dorstfeld bleibt die Rolle des Herausforderers.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen