Kreisliga A1 Dortmund: DJK Eintracht Dorstfeld – ASC 09 Dortmund II (Sonntag, 14:30 Uhr)

ASC 09 noch ohne Niederlage

Die Eintracht Dorstfeld hat am kommenden Sonntag keinen Geringeren als die Zweitvertretung des ASC 09 Dortmund zum Gegner. Die DJK Eintracht Dorstfeld kam zuletzt gegen den FC Hellweg Lütgendortmund zu einem 4:4-Unentschieden. Gegen den DJK Blau-Weiss Huckarde war für den ASC 09 im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin.

Kreisliga A1 Dortmund

01.11.2019, 14:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bisher verbuchte die Eintracht Dorstfeld dreimal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen fünf Unentschieden und vier Niederlagen. Die letzten Auftritte waren mager, sodass der Gastgeber nur eines der letzten fünf Spiele gewann.

50 Tore – mehr Treffer als der ASC 09 Dortmund II erzielte kein anderes Team der Kreisliga A1 Dortmund. Nicht wenige Mannschaften der Liga fragen sich mittlerweile, was man gegen die Gäste (10-2-0) noch ausrichten kann. In den letzten fünf Spielen ließ sich der Ligaprimus selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz.

Aufpassen sollte die DJK Eintracht Dorstfeld auf die Offensivabteilung des ASC 09, die durchschnittlich mehr als viermal pro Spiel zuschlug. Die Eintracht Dorstfeld hat mit dem ASC 09 Dortmund II eine unangenehme Aufgabe vor sich. Der ASC 09 ist auf fremden Plätzen noch immer ungeschlagen und nimmt in der Auswärtsstatistik den ersten Platz ein. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Die DJK Eintracht Dorstfeld schafft es mit 14 Zählern derzeit nur auf Platz elf, während der ASC 09 Dortmund II 18 Punkte mehr vorweist und damit den ersten Rang einnimmt. Eine lasche Gangart konnte man der Eintracht Dorstfeld in der bisherigen Saison nicht attestieren. 29 Gelbe Karten belegen, dass die DJK Eintracht Dorstfeld nicht gerade zimperlich zur Tat schritt.

Die Eintracht Dorstfeld muss einen Gala-Tag erwischen, um gegen den ASC 09 etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition ist die DJK Eintracht Dorstfeld lediglich der Herausforderer.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Oberliga

Diese „Klöpse“ liegen Holzwickedes Trainer Axel Schmeing schwer im Magen

Meistgelesen