Kreisliga A1 Dortmund: DJK BW Huckarde – TuS Rahm 1916/60, 1:3 (1:2)

TuS Rahm gewinnt Spitzenspiel gegen DJK BW

Am Sonntag begrüßte der DJK BW Huckarde den TuS Rahm 1916/60. Die Begegnung ging mit 3:1 zugunsten des Gasts aus. Der DJK BW erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Fabio Mund-Reyes traf in der dritten Minute zur frühen Führung. Wer glaubte, der TuS Rahm sei geschockt, irrte. Kevin Becker machte unmittelbar nach dem Rückschlag den Ausgleich perfekt (4.). Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Dennis Lauth in der 15. Minute. Im ersten Durchgang hatte TuS Rahm etwas mehr Zug zum Tor und ging mit einem knappen Vorsprung in die Kabine. In der 61. Minute stellte der TuS Rahm 1916/60 personell um: Per Doppelwechsel kamen Ahmet Caki und Muhammad Kurt auf den Platz und ersetzten Becker und Adem Sogukpinar. Der DJK BW Huckarde wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Nicolai Scharge kam für Patrick Fritsche (65.). Der TuS Rahm nahm in der 78. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Kerem Kalan für Sadin Basic vom Platz ging. Ehe der Abpfiff ertönte, war es Nadir Özcan, der das 3:1 aus Sicht von TuS Rahm perfekt machte (88.). Maurice Hansen (Dortmund) beendete das Spiel und damit schlug der TuS Rahm 1916/60 den DJK BW auswärts mit 3:1.

Kreisliga A1 Dortmund

15.09.2019, 18:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach sechs gespielten Runden gehen bereits zwölf Punkte auf das Konto des DJK BW Huckarde und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Vier Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des DJK BW Huckarde.

Nach sechs absolvierten Spielen stockte der TuS Rahm sein Punktekonto bereits auf 15 Zähler auf und hält damit einen starken zweiten Platz. Nur einmal gab sich der TuS Rahm 1916/60 bisher geschlagen. Den TuS Rahm scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche. Der DJK BW tritt am kommenden Sonntag beim VFR Kirchlinde 1919 an, TuS Rahm empfängt am selben Tag die DJK Eintracht Dorstfeld.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen