Kreisliga A1 Dortmund: ASC 09 Dortmund II – TSC Eintracht Dortmund (Sonntag, 13:00 Uhr)

Gipfeltreffen der Kreisliga A1 Dortmund

Der TSC Eintracht Dortmund fordert im Topspiel die Reserve des ASC 09 heraus. Der ASC 09 Dortmund II gewann das letzte Spiel gegen den SuS Oespel Kley 08 mit 2:0 und belegt mit 42 Punkten den ersten Tabellenplatz. Zuletzt holte der TSC Eintracht einen Dreier gegen den FC Hellweg Lütgendortmund (3:0). Der ASC 09 verbuchte im Hinspiel einen Erfolg und brachte einen 2:1-Sieg zustande.

Kreisliga A1 Dortmund

14.02.2020, 13:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen der Mannschaft von David Steindor stets gesorgt, mehr Tore als der Gastgeber (60) markierte nämlich niemand in der Kreisliga A1 Dortmund. Der ASC 09 Dortmund II wartet mit einer Bilanz von insgesamt 13 Erfolgen, drei Unentschieden sowie einer Pleite auf. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte der ASC 09.

Der TSC Eintracht Dortmund bekleidet mit 28 Zählern Tabellenposition fünf. Nach 17 absolvierten Begegnungen stehen für die Elf von Dennis Empting acht Siege, vier Unentschieden und fünf Niederlagen auf dem Konto.

Aufpassen sollte der TSC Eintracht auf die Offensivabteilung des ASC 09 Dortmund II, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug. Die bisherigen Gastauftritte brachten dem TSC Eintracht Dortmund Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie beim ASC 09?

Dieses Spiel wird für den TSC Eintracht sicher keine leichte Aufgabe, da der ASC 09 Dortmund II 14 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben