Kreisliga A1 Dortmund: ASC 09 Dortmund II – DJK Blau-Weiss Huckarde (Freitag, 19:30 Uhr)

ASC 09 noch ohne Niederlage

Die Zweitvertretung des ASC 09 will die Erfolgsserie von fünf Siegen gegen den DJK BW Huckarde ausbauen. Der ASC 09 Dortmund II gewann das letzte Spiel und hat nun 31 Punkte auf dem Konto. Huckarde dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der FC Hellweg Lütgendortmund zuletzt mit 5:0 abgefertigt.

Kreisliga A1 Dortmund

23.10.2019, 19:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der ASC 09 kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (4-1-0). Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen des Tabellenprimus stets gesorgt, mehr Tore als das Heimteam (49) markierte nämlich niemand in der Kreisliga A1 Dortmund. Nicht wenige Mannschaften der Liga fragen sich mittlerweile, was man gegen den ASC 09 Dortmund II (10-1-0) noch ausrichten kann.

Nach elf Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für den DJK Blau-Weiss Huckarde 25 Zähler zu Buche. Die Angriffsreihe des Gasts lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 37 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen.

Über 4,45 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der ASC 09 vor. Der DJK BW Huckarde muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des ASC 09 Dortmund II zu stoppen. Die letzten fünf Spiele hat der ASC 09 alle für sich entschieden und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es Huckarde, diesen Lauf zu beenden?

Der DJK Blau-Weiss Huckarde ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußball-Oberliga

Diese „Klöpse“ liegen Holzwickedes Trainer Axel Schmeing schwer im Magen

Meistgelesen