Kreisliga A Iserlohn: TVS Vatanspor Hemer – Iserlohner TS 1895 (Sonntag, 14:30 Uhr)

Wird Vatanspor Hemer seiner Favoritenstellung gerecht?

Nach sechs Ligaspielen ohne Sieg braucht der Iserlohner TS mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Sonntag, im Spiel gegen Vatanspor Hemer. Letzte Woche gewann der TVS Vatanspor Hemer gegen die SG Hemer II mit 1:0. Damit liegt Vatanspor mit 19 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Zwar blieb der ITS nun seit sechs Partien ohne Sieg, aber gegen den BSV Menden II trennte man sich zuletzt wenigstens mit einem 3:3-Remis.

Kreisliga A Iserlohn

06.12.2019, 14:57 Uhr / Lesedauer: 1 min

Vatanspor Hemer holte den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt 14 Zähler. Aus diesem Grund dürfte die Mannschaft von Ercan Ayyildiz sehr selbstbewusst auftreten. Die Saison des Gastgebers verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat Vatanspor fünf Siege, vier Unentschieden und fünf Niederlagen verbucht.

Der Iserlohner TS 1895 holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Das Team von Stamatios Singh nimmt mit sieben Punkten den 14. Tabellenplatz ein. 37:68 – das Torverhältnis der Gäste spricht eine mehr als deutliche Sprache. Zwei Siege und ein Remis stehen elf Pleiten in der Bilanz des Iserlohner TS gegenüber.

Die Hintermannschaft des TVS Vatanspor Hemer ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des ITS mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze.

Der Iserlohner TS 1895 steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison von Vatanspor Hemer bedeutend besser als die des Iserlohner TS.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben