Kreisliga A Iserlohn: SG Hemer II – ASSV Letmathe II, 3:3 (2:1)

Waßmuth-Treffer bringt Teilerfolg

Die Reserve der ASSV Letmathe kam im Gastspiel bei der Zweitvertretung der SG Hemer trotz Favoritenrolle nicht über ein 3:3-Remis hinaus. Der vermeintlich leichte Gegner war die SGH II mitnichten. Hemer II kam gegen Letmathe II zu einem achtbaren Remis.

Kreisliga A Iserlohn

06.10.2019, 17:55 Uhr / Lesedauer: 2 min

Dario Böcker brachte den ASSV in der siebten Minute nach vorn. Kevin Meier war es, der in der 14. Minute das Spielgerät im Gehäuse der Gäste unterbrachte. Thomas Scholtys nutzte die Chance für die SG Hemer II und beförderte in der 32. Minute das Leder zum 2:1 ins Netz. Der ASSV Letmathe II stellte in der 35. Minute personell um: Jan Frederic Höver ersetzte Dominik Urumis und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Ohne dass sich am Stand noch etwas tat, schickte Schiedsrichter Andreas Schweier (Hamm) die Akteure in die Pause. Björn Lingenberg war zur Stelle und markierte das 2:2 von Letmathe II (47.). Tim Meier versenkte die Kugel zum 3:2 (57.). Der ASSV tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Niklas Beck ersetzte Fabio Straface (63.). Das 3:3 des ASSV Letmathe II bejubelte Sebastian Waßmuth (81.). Am Schluss hatte im Duell der beiden Mannschaften keine die Oberhand gewonnen und so trennten sich Hemer II und Letmathe II schließlich mit einem Remis.

Die SGH II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3,14 Gegentreffer pro Spiel. Das Heimteam hat bisher alle zwei Punkte zuhause geholt. Die chronische Abwehrschwäche zeigte sich auch im Spiel gegen den ASSV – die SG Hemer II bleibt weiter unten drin.

Der ASSV Letmathe II holte auswärts bisher nur zwei Zähler. Der Teilerfolg brachte eine tabellarische Verbesserung mit sich. Letmathe II liegt nun auf Platz zehn. Einen Sieg, vier Remis und zwei Niederlagen hat der ASSV derzeit auf dem Konto. Seit fünf Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, den ASSV Letmathe II zu besiegen. Als Nächstes steht für die SGH II eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (15:15 Uhr) geht es gegen die SV Deilinghofen-Sundwig 87. Letmathe II empfängt – ebenfalls am Sonntag – die SG Hemer.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen