Kreisliga A Iserlohn: SG Hemer – BSV Lendringsen (Sonntag, 15:15 Uhr)

Lendringsen und Hemer: Die Abwehrmächte der Liga

Die SG Hemer hat am kommenden Sonntag keinen Geringeren als den BSV Lendringsen zum Gegner. Am Sonntag wies Hemer die SpVgg. Nachrodt mit 3:1 in die Schranken. Lendringsen siegte im letzten Spiel souverän mit 3:1 gegen die SG Hemer II und muss sich deshalb nicht verstecken.

Kreisliga A Iserlohn

04.10.2019, 15:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die SGH ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet vier Siege und zwei Unentschieden.

Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, den BSVL zu stoppen. Von den sechs absolvierten Spielen hat der Gast alle für sich entschieden. Die Offensive des Ligaprimus kommt torhungrig daher. Über dreieinhalb Treffer pro Match markiert der BSV Lendringsen im Schnitt. Lendringsen ist auswärts noch ohne Punktverlust. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Die Zuschauer dürften ein wahres Offensivfeuerwerk erwarten, denn es treffen zwei der torgefährlichsten Mannschaften aufeinander. Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Schlagworte:
Meistgelesen