Kreisliga A Iserlohn: SF Sümmern – DJK SG Bösperde (Sonntag, 15:15 Uhr)

Reißt Bösperde das Ruder herum?

Sümmern will im Spiel gegen Bösperde nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Bei der SV Deilinghofen-Sundwig 87 gab es für die SFS am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 1:6-Niederlage. Gegen den VfL Platte-Heide war für die DJK B im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin.

Kreisliga A Iserlohn

04.10.2019, 15:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Bilanz der SF Sümmern nach sechs Begegnungen setzt sich aus einem Erfolg, drei Remis und zwei Pleiten zusammen.

Die Hintermannschaft der DJK SG Bösperde steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 23 Gegentore kassierte der Gast im Laufe der bisherigen Saison. Bisher verbuchte Bösperde zweimal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen ein Unentschieden und drei Niederlagen.

Wenn die DJK B den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten der DJK SG Bösperde (23). Aber auch bei Sümmern ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (17). Die Mannschaften sind mit nur einem Punkt Unterschied aktuell in gleichen tabellarischen Gefilden unterwegs. Bösperde wie auch die SFS haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen. Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Schlagworte:
Meistgelesen