Kreisliga A Iserlohn: SF Sümmern – BSV Menden II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Sümmern möchte nachlegen

Die Reserve des BSV Menden will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei Sümmern punkten. Die SF Sümmern siegten im letzten Spiel gegen den SC 1912 Hennen II mit 2:0 und belegen mit zwölf Punkten den zehnten Tabellenplatz. Zuletzt holte Menden II einen Dreier gegen den VfL Platte-Heide (4:1).

Kreisliga A Iserlohn

25.10.2019, 15:27 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Bilanz der bisherigen Saison von Sümmern kommt ausgeglichen daher: Jeweils drei Siege, Unentschieden und Niederlagen hat man zutage gefördert. Die passable Form des Heimteams belegen sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Vier Siege, ein Remis und vier Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des BSV Menden II bei.

Die Hintermannschaft des Gasts ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung der SF Sümmern mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Mit Menden II hat Sümmern einen auswärtsstarken Gegner (2-1-1) zu Gast. Die Kontrahenten liegen in der Tabelle beinahe gleichauf. Lediglich ein Zähler trennt die Teams aktuell.

Mit den SF Sümmern spielt der BSV Menden II gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Schlagworte: