Kreisliga A Iserlohn: SC 1912 Hennen II – VTS Iserlohn (Sonntag, 15:00 Uhr)

Zeigt SC Hennen II eine Reaktion?

Am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr trifft die Reserve der SC 1912 Hennen auf den VTS. Der SC Hennen II musste sich am letzten Spieltag gegen den VfL Platte-Heide mit 0:4 geschlagen geben. Der VTS Iserlohn gewann das letzte Spiel gegen den Iserlohner TS 1895 mit 4:3 und nimmt mit acht Punkten den zehnten Tabellenplatz ein.

Kreisliga A Iserlohn

11.10.2019, 15:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Ausbeute der Offensive ist beim SC 1912 Hennen II verbesserungswürdig, was man an den erst elf geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. Mit drei Siegen weist die Bilanz der Heimmannschaft genauso viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder.

Die Saison des VTS verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der Gast zwei Siege, zwei Unentschieden und drei Niederlagen verbucht.

Aufpassen sollte der SC Hennen II auf die Offensivabteilung des VTS Iserlohn, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlug. Mit dem VTS hat der SC 1912 Hennen II einen auswärtsstarken Gegner (2-1-1) zu Gast. Mit acht Punkten belegt der VTS Iserlohn den zehnten Tabellenplatz. Damit ist man dem SC Hennen II ganz dicht auf den Fersen, denn der SC 1912 Hennen II hat mit zehn Punkten nur zwei Zähler mehr auf dem Konto und steht auf dem siebten Platz.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Meistgelesen