Kreisliga A Iserlohn: SC 1912 Hennen II – SV Deilinghofen-Sundwig 87 (Sonntag, 12:15 Uhr)

Auswärtsmacht SV Deilinghofen-Sundwig 87

Am Sonntag bekommt es die Reserve des SC Hennen mit Deilinghofen zu tun, einem Kontrahenten, der den Erfolg zuletzt gepachtet hatte. Mit einem 3:3-Unentschieden musste sich der SC 1912 Hennen II kürzlich gegen die SG Hemer zufriedengeben. Der SV Deilinghofen-Sundwig 87 gewann das letzte Spiel gegen den VTS Iserlohn mit 3:1 und liegt mit 36 Punkten weit oben in der Tabelle.

Kreisliga A Iserlohn

06.12.2019, 12:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der SC Hennen II holte aus den bisherigen Partien fünf Siege, zwei Remis und sieben Niederlagen.

62 Tore – mehr Treffer als Deilinghofen erzielte kein anderes Team der Kreisliga A Iserlohn. Nur einmal gab sich Deilinghofen bisher geschlagen.

Über 4,77 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der SV Deilinghofen-Sundwig 87 vor. Der SC 1912 Hennen II muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Deilinghofen zu stoppen. Sehr interessant ist die Frage, was der SC Hennen II als Heimteam gegen den SV Deilinghofen-Sundwig 87 ausrichten wird. Denn auswärts ist Deilinghofen, im Gegensatz zu den Partien auf dem eigenen Platz, noch ganz ohne Punktverlust. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der SC 1912 Hennen II schafft es mit 17 Zählern derzeit nur auf Platz elf, während der SV Deilinghofen-Sundwig 87 19 Punkte mehr vorweist und damit den zweiten Rang einnimmt. Die letzten zwölf Spiele hat Deilinghofen alle für sich entschieden und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es dem SC Hennen II, diesen Lauf zu beenden?

Der SC 1912 Hennen II muss einen Gala-Tag erwischen, um gegen den SV Deilinghofen-Sundwig 87 etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition ist der SC Hennen II lediglich der Herausforderer.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben