Kreisliga A Iserlohn: DJK SG Bösperde – SG Hemer (Sonntag, 15:00 Uhr)

SG Hemer auf fremden Plätzen eine Macht

Der DJK Bösperde steht gegen die SG Hemer eine schwere Aufgabe bevor. Bösperde hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Sonntag bezwang man die SG Hemer II mit 2:1. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich die SG Hemer auf eigener Anlage mit 0:3 dem SV Deilinghofen-Sundwig 87 geschlagen geben musste.

Kreisliga A Iserlohn

25.10.2019, 15:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die DJK SG Bösperde belegt mit zehn Punkten den zwölften Tabellenplatz. Der Gastgeber musste schon 32 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Nach neun Spielen verbucht die DJK Bösperde drei Siege, ein Unentschieden und fünf Niederlagen auf der Habenseite. Die volle Punkteausbeute sprang für Bösperde in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Nach neun gespielten Runden gehen bereits 18 Punkte auf das Konto der SG Hemer und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Der Gast weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von fünf Erfolgen, drei Punkteteilungen und einer Niederlage vor.

Von der Offensive der SG Hemer geht immense Gefahr aus. Mehr als dreimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Die DJK SG Bösperde hat mit der SG Hemer eine unangenehme Aufgabe vor sich. Die SG Hemer ist auf fremden Plätzen noch immer ungeschlagen und nimmt in der Auswärtsstatistik den ersten Platz ein.

Gegen die SG Hemer erwartet die DJK Bösperde eine hohe Hürde.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Schlagworte:
Meistgelesen