Kreisliga A Iserlohn: DJK SG Bösperde – BSV Lendringsen (Sonntag, 15:00 Uhr)

Lendringsen startet Rückrunde gegen DJK Bösperde

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht die DJK Bösperde am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit dem BSV Lendringsen der Primus der Kreisliga A Iserlohn. Bösperde gewann das letzte Spiel gegen den ASSV Letmathe II mit 2:1 und nimmt mit 19 Punkten den elften Tabellenplatz ein. Zuletzt holte Lendringsen einen Dreier gegen den VfL Platte-Heide (2:1). Im Hinspiel watschte der BSV Lendringsen die DJK SG Bösperde mit 5:0 ab. Natürlich will sich die Mannschaft von Coach Thomas Albracht für diese Schmach revanchieren.

Kreisliga A Iserlohn

28.02.2020, 15:27 Uhr / Lesedauer: 1 min

26:43 – das Torverhältnis der DJK Bösperde spricht eine mehr als deutliche Sprache. Der Gastgeber holte aus den bisherigen Partien sechs Siege, ein Remis und acht Niederlagen. Zuletzt lief es recht ordentlich für Bösperde – neun Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Der Defensivverbund von Lendringsen ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst elf kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Nicht wenige Mannschaften der Liga fragen sich mittlerweile, was man gegen das Team von Coach Benny Huygens (13-2-0) noch ausrichten kann. 13 Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den Gast dar.

Vor allem die Offensivabteilung des BSV Lendringsen muss die DJK SG Bösperde in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als viermal pro Spiel. Die DJK Bösperde hat mit Lendringsen eine unangenehme Aufgabe vor sich. Der BSV Lendringsen ist auf fremden Plätzen noch immer ungeschlagen und nimmt in der Auswärtsstatistik den zweiten Platz ein.

Mit Lendringsen empfängt Bösperde diesmal einen sehr schweren Gegner.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben