Kreisliga A Iserlohn: BSV Lendringsen – TVS Vatanspor Hemer, 2:0 (1:0)

Lendringsen lässt nichts anbrennen

Nach der Auswärtspartie gegen den BSV Lendringsen stand der TVS Vatanspor Hemer mit leeren Händen da. Lendringsen gewann 2:0. Vatanspor Hemer erlitt gegen den BSV Lendringsen erwartungsgemäß eine Niederlage.

Kreisliga A Iserlohn

13.10.2019, 19:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Kurz vor dem Pfiff zur Halbzeit machte Tim Justus Vetter das 1:0 zugunsten von Lendringsen (40.). Vatanspor stellte in der Pause personell um: Ertugrul Ersoy ersetzte Hakan Kartal eins zu eins. Zum Abpfiff der ersten Halbzeit hatte der BSV Lendringsen einen knappen Vorsprung herausgespielt. Für das 2:0 des Heimteams zeichnete Sebastian Urban verantwortlich (50.). Der Tabellenprimus wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Nils Alexander Albrecht kam für Rene Weißbach (54.). Lendringsen tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Pascal Kißmer ersetzte Vetter (59.). Am Schluss fuhr der BSV Lendringsen gegen den TVS Vatanspor Hemer auf eigenem Platz einen 2:0-Sieg ein.

Defensiv stabil, vorne treffsicher: Nach dem errungenen Erfolg schaut Lendringsen hoffnungsfroh in die nähere Zukunft. Beim BSV Lendringsen greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal sechs Gegentoren stellt Lendringsen die beste Defensive der Kreisliga A Iserlohn. Der BSV Lendringsen weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von sieben Erfolgen, einer Punkteteilung und keiner einzigen Niederlage vor. Die letzten Resultate von Lendringsen konnten sich sehen lassen – 13 Punkte aus fünf Partien.

Vatanspor Hemer holte auswärts bisher nur fünf Zähler. Durch diese Niederlage fällt der Gast in der Tabelle auf Platz sieben zurück. Zwei Siege, vier Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme von Vatanspor bei. Vom Glück verfolgt war der TVS Vatanspor Hemer in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg.

Am nächsten Sonntag reist der BSV Lendringsen zum Iserlohner TS 1895, zeitgleich empfängt Vatanspor Hemer die Reserve der ASSV Letmathe.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Schlagworte:
Meistgelesen