Krankenhäuser in Dortmund

Krankenhäuser in Dortmund

Die Zahl der neuen positiven Corona-Tests ist in Dortmund weiterhin dreistellig. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt voraussichtlich auf unter 150. Die Stadt vermeldet weitere Todesfälle. Von Felix Guth

Obwohl die wichtige 7-Tage-Inzidenz am Sonntag in Dortmund steigt, vermeldet die Stadtverwaltung auch positive Nachrichten. In den Kliniken werden aktuell weniger Covid-Fälle behandelt. Von Kevin Kindel

Die Stadt Dortmund hat am Samstag 130 neue positive Testergebnisse mitgeteilt. Die Zahl der stationären Covid-Patienten sinkt insgesamt, es gibt aber etwas mehr auf den Intensivstationen. Von Kevin Kindel

Die Stadt Dortmund teilt am Freitag relativ wenig neue Corona-Fälle mit - damit sinkt die wichtige 7-Tage-Inzidenz. Zwei Todesfälle werden allerdings mitgeteilt und es gibt mehr stationäre Covid-Patienten. Von Kevin Kindel

Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus bleibt in Dortmund stabil auf einem hohen Niveau. Die Sieben-Tage-Inzidenz entfernt sich weiter von der 200er-Marke. Von Felix Guth

Noch im Dezember sollen auch in Dortmund die ersten Corona-Impfungen starten. Bis zu 3000 Impfungen könnte es pro Tag in der Stadt geben - aber wo? Von Oliver Volmerich

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen steigt auch am Freitag weiter stark an – und damit auch der Inzidenz-Wert. Dafür wurden keine neuen Todesfälle vermeldet.

Vier weitere Menschen sind in Dortmund im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. Die Zahl der neuen positiven Tests bleibt hoch. Eine Zahl sinkt dagegen leicht. Von Felix Guth

Die Zahl der bestätigten Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Dortmund fällt am Sonntag geringer aus als zuletzt. Dennoch wird der Inzidenzwert wohl steigen. Von Bastian Pietsch

Die Blutvorräte des Klinikums werden in diesem Jahr doppelt belastet: In der Grippe-Saison ist das Blut in den Krankenhäusern eh schon knapp, nun kommt noch der Corona-Faktor dazu.

In einem Instagram-Post berichtet Lea Rosenboom von einer lebensgefährlichen Geburt, die ohne ihren Freund, Sidney Hoffmann, wahrscheinlich tödlich verlaufen wäre. Von Beat Linde

Mit Atemschutz-Ausrüstung liefen mehrere Feuerwehrleute am Donnerstagmittag ins Johannes-Hospital, die Johannesstraße war gesperrt. Der Auslöser des Einsatzes war jedoch schnell gefunden. Von Kevin Kindel

Erstmals seit fünf Tagen gab es am Sonntag (8.11.) in Dortmund kein Plus bei den Corona-Infektionszahlen im Vergleich zur Vorwoche. Gestiegen ist aber die Zahl der Krankenhaus-Patienten. Von Oliver Volmerich

Zwei Dortmunder sind in Folge an Covid-19 gestorben. Die Zahl der neuen positiven Tests ist die bisher höchste seit Beginn der Corona-Pandemie. Von Felix Guth

Dortmunds neuer Oberbürgermeister Thomas Westphal tritt sein Amt an. Neue Corona-Beschränkungen treten in Kraft. Und in Hörde wirkt die tödliche Messerattacke aus der Halloween-Nacht nach. Von Felix Guth