Kostümierte mit Waffen-Imitaten provozieren Polizei-Einsatz

In Bielefeld haben Kostümierte, die mit Nachbildungen eines Sturmgewehrs und einer Maschinenpistole unterwegs waren, einen Polizeieinsatz ausgelöst. Die vier Männer gaben an, dass sie einen Werbeclip für eine Shisha-Bar drehen wollten, teilte die Polizei am Freitagmorgen mit.

10.04.2020, 10:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs. Foto: Christophe Gateau/dpa/Archivbild

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs. Foto: Christophe Gateau/dpa/Archivbild

Die maskierte Gruppe war am Donnerstagabend mit roten Overalls und zwei authentisch aussehenden Softair-Pistolen in der Bielefelder Innenstadt unterwegs, bis sie von der Polizei überprüft wurde. Die Beamten stellten die falschen Waffen sicher und erstatteten unter anderem Anzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Weitere Meldungen