Kontrolle von zwölf Shishabars: 47 Kilo Tabak sichergestellt

05.03.2020, 08:20 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Archivbild

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Archivbild

Knapp 47 Kilogramm unversteuerten Wasserpfeifentabak haben Zollbeamte bei Kontrollen von zwölf Shishabars in Hagen, im Märkischen Kreis, im Ennepe-Ruhr-Kreis und in Siegen entdeckt. Den größten Einzelfund von über 20 Kilogramm machte der Zoll am Dienstag in einem Lokal in Siegen, wie das Hauptzollamt am Donnerstagmorgen mitteilte. Insgesamt seien drei Straf- und neun Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet worden.

Weitere Meldungen