Kollision mit Polizeiwagen: Mutter, Kind und Beamte verletzt

20.10.2020, 11:32 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Streifenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Ein Streifenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Bei der Verfolgung eines Rollers ohne Kennzeichen ist in Recklinghausen ein Polizeiwagen mit dem Auto einer Frau kollidiert. Wie die Beamten am Dienstag mitteilten, war der Kleinbus der Polizei am Montagabend mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs, als es an einer Kreuzung zu dem Zusammenstoß kam. Die 37 Jahre alte Autofahrerin, ihre sechsjährige Tochter und drei Polizisten im Alter von 23, 24 und 29 Jahren kamen verletzt in Krankenhäuser. Der Sachschaden wird auf 35 500 Euro geschätzt. Der Rollerfahrer sei unerkannt geflohen.

Weitere Meldungen