Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker in Quarantäne

16.03.2020, 11:20 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker (parteilos) befindet sich in häuslicher Quarantäne. Foto: Marius Becker/dpa/Archivbild

Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker (parteilos) befindet sich in häuslicher Quarantäne. Foto: Marius Becker/dpa/Archivbild

Nach Kontakt mit einer positiv auf das Coronavirus getesteten Person befindet sich Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker (parteilos) in häuslicher Quarantäne. Das teilte die Stadt am Montag mit. Sie weise bisher aber keine Symptome auf und fühle sich gut. „Ihre Dienst- und Amtsgeschäfte erledigt sie von zu Hause aus“, erklärte Rekers Sprecher. Die Quarantäne habe auf Anraten des Gesundheitsamtes am Sonntagabend begonnen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen